Stiftung St. Johannisheim Verden

Die Stiftung St. Johannisheim e.V. geht auf eine Erbschaft im Oktober 2002 zurück. Mit dem Vermögen aus dieser Erbschaft wurde die Stiftung ins Leben gerufen. Ihr Zweck ist es, auch in Zukunft eine gute christlich-diakonische Pflege und Betreuung in der Senioren-Wohnanlage St. Johannis zu gewährleisten. Das gestiftete Vermögen ist auf unbegrenzte Zeit festgelegt. Die Erträge daraus kommen vorrangig dem St. Johannisheim e.V. zugute.

Die Stiftung sichert die fachlich und menschlich gute diakonische Pflege und Betreuung älterer Menschen in der Senioren-Wohnanlage St. Johannis auf unbegrenzte Zeit für

- das Altenpflegeheim „Senioren-Wohnanlage St. Johannis“

- die Tagespflege St. Johannis

- das Projekt „Essen auf Rädern“

- das Angebot „Service Wohnen Ritterstraße“ 

 

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Falls auch Sie über eine Spende oder Zustiftung nachdenken, nehmen Sie bitte unverbindlich Kontakt mit uns auf. Stiften ist steuerlich begünstigt, Stifter/innen können selbst größere Geldbeträge als Sonderausgaben geltend machen. 

Wir informieren und beraten Sie gerne!

 

Kontakt:

Helmut Oltmans, Vorstand
Telefon: 04231/4601
E-Mail: »hel.oltmanns@t-online.de

Dr. Klaus Grantz, Kuratorium
Telefon: 04231/92420
E-Mail: recht@ich-will-keinen-spamdr-grantz.de 

Detlev Wittenberg, Geschäftsführer St. Johannis
Telefon: 04231/91423-0
E-Mail: detlev.wittenberg@ich-will-keinen-spamst.johannisheim.de 

Vorstand

Helmut Oltmans, Hans-Jürgen Lange, Elke Wittboldt-Müller, Karl-Heinz Peters

Kuratorium

Dr. Klaus Grantz, Anita Freitag-Meyer, Herbert Becker, Hans-Gerog Westphal, Detlev Wittenberg

Stiftungskonten

Volksbank Aller Weser:
BIC GENODEF1HOY, IBAN DE19 2566 3584 0000 1120 00 

Kreisparkasse Verden:
BIC BRLADE21VER, IBAN DE30 2915 2670 0019 0140 00

Bilder sagen mehr ...


Auf Augenhöhe im Vis-a-vis-Bett
Seelsorge